Bewertung der Angebote - Kompakt-Seminar

Das Seminar begleitet die Teilnehmer kurz, prägnant und praxisnah unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung durch die einzelnen Phasen der Wertung der Angebote von der Öffnung bis zur Zuschlagserteilung.
Das Seminar legt besonderes Gewicht auf die 4. Wertungsphase, die Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots und schließt dabei auch Hinweise zur möglichen Umwandlung des Angebotspreises in Wertungspunkte ein.

Seminarleitung:
Dipl. Verwaltungswirt Dietmar Altus war bis zu seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst Sachgebietsleiter in der Zentralen Vergabestelle des Bundesumweltministeriums und kennt aus seiner langjährigen Tätigkeit die Praxis bestens. Er ist Co-Autor des Handbuches für die umweltfreundliche Beschaffung (Praxisleitfaden, HJR--Verlag München) und der Vergabepraxis UVgO und VgV – online (Praxisleitfaden durch die Vergabeverfahren, HJR-Verlag München). Seit Jahren gibt er seine Erfahrung zudem im Rahmen von Seminaren und Workshops erfolgreich weiter.

Zielgruppe

Mitarbeiter*Innen von Vergabestellen
Grundlagen im Vergaberecht sollten vorhanden sein.

Trainingsinhalte

  • Teil I - Einleitung
  • Vergabeunterlagen | Leistungsbeschreibung
  • Nachweisführung durch Gütezeichen
  • Teil II - Bearbeitung der Angebote
  • Öffnung der Angebote
  • Wertungsphasen
  • - Formale und sachliche Angebotsprüfung
  • - Feststellung der Bietereignung
  • Festlegung der Eignungskriterien
  • Zwingende Ausschlussgründe
  • Fakultative Ausschlussgründe
  • Selbstreinigung
  • - Prüfung der Angemessenheit des Preises
  • Ungewöhnlich niedrige Angebote
  • - Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots
  • Festlegung der Zuschlagskriterien
  • Auswahl und Gewichtung der Zuschlagskriterien
  • Umwandlung des Angebotspreises in Punkte
  • Teil III - Verfahrensabschluss
  • Bieterinformation
  • Aufhebung
  • Zuschlag